Spargelzeit

Da der Spargel viel Wärme erfordert und besonders während der Stechzeit warme Temperaturen braucht, werden hohe Ansprüche an Lage und Klima gestellt. So trägt für den guten Geschmack des Spargels wesentlich der Boden mit bei. Die Flugsandböden im Schrobenhausener Land mit einem Lehm- und Tonanteil von ca. 20 % sind gut zu bearbeiten und erwärmen sich schnell.

Auf den nachfolgenden Seite zeigen wir Ihnen, wie der Spargelanbau von der Anzucht bis zur Ernte und Vermarktung abläuft.

Weiter mit Anzucht, Vorbereitung und Pflanzung

 

Jahreszeitliche Impressionen

Wie sieht ein Spargelfeld im Verlaufe eines Jahres aus? Klicken Sie auf die Bilder und erhalten Sie Eindrücke eines Spargeljahres. 

 
Zeige Bilder 1 bis 4 von 4