Cremesuppe aus grünen Spargeln und Morcheln

Zutaten für 4 Portionen
  • 1 kg grüner Spargel
  • 100 g Frische Morcheln
  • 1 Schalotte fein gehackt
  • Butter
  • Doppelrahm
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung

1. Schneiden Sie zunächst bei einem Drittel der Stangen die Spargelköpfe ab.

2. Kochen Sie den Spargel sowie die Spargelspitzen ungefähr 10 bis 15 Minuten im kochenden Salzwasser und lassen Sie ihn dann abtropfen. Stellen Sie das Kochwasser beiseite.

3. Erhitzen Sie Butter einem Topf und geben Sie die Hälfte der fein gehackten Schalotte dazu und lassen das Ganze etwas Dünsten.

4. Geben Sie nun den gekochten Spargel ohne die Spargelspitzen (!) hinzu sowie das Kochwasser und bringen Sie alles zum Kochen. 

5. Anschließend geben Sie Doppelrahm hinzu und lassen die Suppe noch eine Minute kochen. 

5. Pürieren Sie alles und geben Sie etwas Butter hinzu. Geben Sie die Spargelcremesuppe durch ein feines Sieb und schmecken Sie diese mit Salz und Pfeffer ab. 

6. Nun dünsten Sie die sauber gewaschenen und geviertelten Morcheln mit dem Rest der Schalotte sowie ein wenig Butter in einer kleinen Pfanne bis die Flüssigkeit der Morcheln verdampft ist. 

7. Servieren Sie die Spargelcreme in Suppenteller und geben Sie jeweils etwas von den Morcheln und den Spargelspitzen dazu.