Seezugenfilet mit Spargel und Weißweinsauce

Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Spargel
  • Salz
  • Prise Zucker
  • 1 Kästchen Kresse
  • 4 Seezugenfelets
  • 2 EL Zitronensaft
  • 40 g Butter
  • 1/8 l Weißwein
  • 200 g Creme fraiche
  • 2 EL Dijonsenf
  • 1 TL rote getrocknete Pfefferbeeren
Zubereitung
  1. Den Spargel waschen, schälen und putzen.
  2. 250 Milliliter Wasser mit Salz und Zucker aufkochen und den Spargel darin bissfest kochen.
  3. Die Kresse abspülen.
  4. Dann den Fisch kalt abspülen und trockentupfen. Mit Zitronensaft beträufeln und salzen.
  5. Die Butter zerlassen und die Filets darin auf jeder Seite ein, zwei Minuten braten.
  6. Herausnehmen und zugedeckt warmhalten.
  7. Die heiße Pfanne mit Wein ablöschen und Creme fraiche, Senf und Pfeffer einrühren. Rund fünf Minuten kochen lassen.
  8. Alles auf einem Teller anrichten, Kresse darüber und fertig.