Spargelsalat mit Erbsen

Zutaten für 4 Portionen
  • 1 kg Spargel
  • 10 g Butter oder Margarine
  • 300 g Erbsen (auch tiefgekühlt)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Apfelessig
  • Senf
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker
  • 2 El. Creme fraiche
  • 1/8 l Öl
Zubereitung
  1. Schälen Sie zunächst den Spargel und schneiden Sie ihn in drei bis vier Zentimerter lange Stücke.
  2. Kochen Sie den Spargel im Wasser ungefähr 15 Minuten bis er gar ist. Geben Sie zuvor zum Wasser Salz, Zucker und etwas Butter. 
  3. Sind die Erbsen gefroren geben Sie die letzten 2 Minuten diese in den Topf hinzu. Sind die Erbsen frisch geben Sie diese ungefähr 15 Sekunden hinzu.
  4. Seihen Sie den Spargel und die Erbsen ab, lassen Sie beides abtropfen und geben Sie beides in eine Schüssel.
  5. Waschen und schneiden Sie die Frühlingszwiebeln in Ringe.
  6. Verrühren Sie den Essig mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Creme
    fraiche und geben Sie Öl dazu bis eine dickliche Sauce entsteht.
  7. Vermischen Sie die Sauce und die Zwiebelringe mit dem Spargel und den Erbsen.
  8. Zum Schluss schneiden Sie den Schnittlauch streuen ihn über den Spargelsalat.