Spargelröllchen

Zutaten für 4 Portionen
  • 1 kg Spargel
  • 100 g Butter
  • 4 EL Schmand
  • etwas Salz
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
Zubereitung
  1. Den Spargel waschen, schälen, holzige Enden abschneiden. Wenig Salzwasser mit einer Prise Zucker aufkochen. Den Spargel darin 5 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen.
  2. Inzwischen den Teig herstellen. Die Butter, den Schmand und das Salz mit dem Knethacken des Handrührgerätes verkneten. Das Mehl und die Hefe dazu geben. Zum Schluß den Teig mit der Hand nochmals nachformen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Teig auf der Arbeitsfläche ausrollen. In gleich viele Streifen schneiden, wie Spargelstangen zubereitet wurden. Jede Spargelstange mit einem Teigstreifen so umhüllen, dass die Spargelspitze noch sichtbar ist. Die Spargelröllchen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Etwa 15 Minuten goldbraun und knusprig backen.

Als Snack zwischendurch oder als Vorspeise mit Salatgarnitur sofort servieren.

Rezept von Ernährungsfachfrau Stilla Schrammel