Qualitäts- und Herkunftskriterien

Während der Spargelzeit vom April bis Juni verwöhnen Sie unsere Schrobenhausener Spargelspitzengastronomen. Traditionelle Spargelrezepte wie Spargelsuppe, Spargelcremesuppe, Spargelauflauf oder Spargelsalat wie auch neue variantenreiche Spargel Rezepte werden angeboten. Auch grüner Spargel findet hierbei Verwendung. 

All unsere Spargelspitzengastronomen haben sich dazu verpflichtet zu 100 % heimischen Schrobenhausener Spargel mit der Auszeichnung geschützte geographische Angabe (g.g.A.) in ihrer Küche zu verwenden! Hiermit können Sie sich als Genießer sicher sein, dass Sie aussschließlich den leckeren, leicht nussig schmeckenden Schrobenhausener Spargel serviert bekommen.

Der Spargelverband Südbayern e.V. vergibt jährlich eine Urkunde an die Gastwirte, welche den Kriterienkatalog "Schrobenhausener Spargelspitzengastronom" einhalten. Somit erkennen Sie gleich bei Eintritt im Lokal, dass Sie richtig sind, um auch Lokales zu genießen!


Sie sind Gastronom & wollen Spargelspitzengastronom werden?

Für die Anmeldung zur Auszeichnung Schrobenhausener Spargelspitzengastronom einfach den Button drücken. Auch Gastronomen außerhalb des Schrobenhausener Anbaugebietes (z.B. in Niederbayern oder Schwaben) können teilnehmen.